Neuigkeiten 9 Empfehlungen 9 P L O P P . am 9. Oktober: „AnDeres“ mit Bahzad Sulaiman & Co

Bahzad Sulaiman & Co.:
„AnDeres“
um 16h, 17h, 18h in der HBK Galerie

 

Das Performance-Projekt „AnDeres“ ist eine experimentelle Improvisation, die die Beziehungen zwischen Performern, Umgebung, Klängen, Gemeinschaft, Raum und Publikum auslotet. Die klassische Dichotomie von Performer:in und Publikum, die durch strenge Hierarchie gekennzeichnet ist, wird aufgebrochen und als Dialog neu aufgebaut – mittels Bewegung, Körpersprache und Klang. Innerhalb eines physischen Raums entsteht eine Gemeinschaft, verbunden durch gemeinsame Erfahrungen aus präcoronaren Zeiten und fokussiert auf die zwischenmenschliche Kommunikation. Das Publikum ist eingeladen, sich der sich wiederholenden Bewegung und dem Klang anzuschließen und Energie mit den Performer:innen auszutauschen. Diese fungieren als persönlicher Spiegel, projizieren außerhalb des Körpers, verlieren das Konzept des Selbst und verwandeln alle Beteiligten in einen größeren Organismus. Das kraftvolle Gefühl der Einheit und des Kontakts, das in diesen isolierten Zeiten verloren ging, entsteht in einer einzigartigen Form wieder.

mit Bahzad Sulaiman (Performance), Viktoria Nikolova (Operngesang, Performance), Elea Bekkers (Operngesang, Performance), Gagi Petrovic (Komposition, Performance)

 

Foto: Videostill

 

Infos und Termine zu allen PLOPPs bis Oktober im PLOPP-Veranstaltungskalender  [unter www.plopp-saar.de]

 

Illustration: Joni Majer | Grafik: Jennifer Graf

X