FREISTIL 2022:

„Das Netzwerk beweist beispielgebend,
wie man auch in Krisenzeiten die Fahne der Kunst hochhält!“

Uwe Loebens im SR Fernsehen / WimS Kultur

AKTUELLES AUS DEM NETZWERK

Zum zweiten Mal in Folge veranstaltete das Netzwerk Freie Szene Saar in Kooperation mit dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte das FREISTIL_FESTIVAL. Unter dem Motto „Was uns verbindet.?!“ präsentierten Künstler*innen u.a. aus dem Saarland und der Großregion von 22. bis 30. Oktober 2022 ihre neuesten Produktionen und zeigten den gesamten Facettenreichtum der hiesigen Freien Darstellenden Szene.

FREISTIL_FESTIVAL: SZ berichtet von mehreren Höhepunkten am Donnerstag!

FREISTIL_FESTIVAL: SZ berichtet zur Halbzeit

„Freistil“ – am Dienstag machte das Festival des Netzwerks Freie Szene im Völklinger Weltkulturerbe seinem Namen alle Ehre. [...] Schillernd eröffnete die Sängerin, Musikerin und Schauspielerin Sascha Ley musikalisch den...

mehr lesen
FREISTIL_FESTIVAL: SZ berichtet von mehreren Höhepunkten am Donnerstag!

FREISTIL_FESTIVAL: Ankündigung in der SZ

Freistil 2021 war schon beeindruckend vielseitig. Freistil 2022 wird noch um ein Vielfaches üppiger. Auch räumlich. Denn diesmal kann das Netzwerk nicht nur die Erzhalle selbst bespielen. Auch das großzügige Foyer und...

mehr lesen

Netzwerk Freie Szene Saar e.V.

Das Netzwerk Freie Szene Saar e.V. ist ein Zusammenschluss von frei und professionell arbeitenden Akteur*innen, Gruppen und Einzelkünstler*innen aus den Bereichen Sprechtheater, Performance, Tanz, Musiktheater, Figurentheater, Musik sowie aus der akustischen und bildenden live-Kunst. Eine der Spezialitäten der Arbeit unserer Mitglieder sind genreübergreifende Produktionen.

Netzwerk Freie Szene Saar e.V. ist als Landesverband Saarland im Bundesverband der freien darstellenden Künste (BFDK) organisiert und wirkt dort bei der Vertretung und Durchsetzung unserer Belange auf Bundesebene mit.

Netzwerk-Vorstand beim virtuellen Treffen (von links oben nach rechts unten):
Corinna Preisberg, Harald Finkler (Büro), Claudia Kemmerer, Katharina Bihler, Mirka Borchardt, Peter Tiefenbrunner.
Inzwischen ebenfalls Mitglied des Vorstands (nicht im Bild): Julien Blondel

Die Arbeit des Netzwerk Freie Szene Saar wird gefördert durch:

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
Neustart Kultur – Pandemiebedingte Investitionen
 

hier wächst was!

Mitglieder

Mit dabei sind: Bérengère Brulebois | Gabriele Bernstein | Julien Blondel | B&Z Production (Lucyna Zwolinska und Gabriele Basilico) | Dietmar Blume | Ruth Boguslawski | Mirka Borchardt | Elodie Brochier | Brunner & Barscheck | Marius Buck | Dieter Desgranges | Tom Diener | Gampper/Möhl | Lutz Gillmann | Martin Huber | Ini-Art | Jonathan Kaell | Claudia Kemmerer | Thomas Klein | Korso-Op.Kollektiv | Manuel Krass | Mirjam Kuchinke | Juliane Lang | Thomas Layes | Liquid Penguin Ensemble | Christiane Mandernach | Samuel Meystre | Muthant Theater | Kollektiv my wife | Sebastian Müller-Bech | oSONo | Ralf Peter | Pink Elephant | Corinna Preisberg | Eveline SebaaJessica Schultheis | Seraina Stoffel | Theater im Viertel | Daniel WeberElizabeth Wiles

und viele mehr…

UNTERSTÜTZER + FÖRDERER

Verschiedene Projekte und Produktionen unserer Mitglieder wurden bereits gefördert und unterstützt von (Auswahl):

ORTE + INSTITUTIONEN

Orte und Institutionen, die bereits Kooperationspartner und/oder Spielstätte für Projekte und Produktionen unserer Mitglieder oder des Netzwerks waren (Auswahl):

Diese Webseite ist entstanden mit der großzügigen Hilfe von:

X